Vor dem Kauf

Obowhl unsere Zucht eine die jüngsten ist, versuchen wir um sie eine der besten war.

Berücksichtigend verschiedene traurige Geschichten und unglückliche Zufälle, wovon wir hörten oder liesen, machen wir alles um der neue Besitzer mit der Rasse nicht enttäuscht war. Es langt verscheidene Portale oder Diskussionsforen durchzusehen, um zu wissen, welche Probleme die neuen Besitzer haben.

Wir kümmern uns darum, damit die Eltern unserer Welpen etsprechende Austellungsergebnisse hatten. Wir decken nicht mit verwandten Hunden und analysieren sehr genau die Ahnentafel, um die Gesundheitsprobleme in Zukunft zu vermeiden.

Die Partner wählen wir vernünftig aus. Nicht nach dem Prinzip – um schneller, billiger oder nach Bekanntschaften. Uns liegt viel an gutem Körperbau, schönem Fell und richtiger Psyche.

Dem künftigen Hundebesitzern möchten wir darstellen, wie sieht das Leben der Hunde in Zucht Gryfia Dolina aus:

- die Hunde mögen lieber drauβen wohnen, als zu Hause. Obwohl ihnen eine Hundehütte und ein Laufstall zur Verfügung steht, benutzen sie die nicht. Sie führen freies Leben und haben dazu über 2000 m2

- sie können ohne weiteres mit uns unter einem Dach wohen, weil wir ein groβes Haus haben. Sie machen das lieber im Sommer, wenn zu Hause kühler ist. Im Winter ist die Bodenheizung ein und es ist für sie einfach zu heiss

- tragende Hündin ist durch die ganze Zeit mit uns zu Hause. Nach dem Geburt ist sie immer mit ihren Babies

- die Hunde führen wir mindestens zwei mal täglich in den Wald aus. Dort tauben sie wie verrückt.

Auf andere Fragen antworten wir gern per Telefon oder E-Mail. Wir bitten Sie um die Anfragen durch das Formular im Bookmark KONTAKT.


Wir laden sie herzlich zu uns ein, nach der früheren Bestätigung des Termins.